Sunday, February 26, 2015

Unerwünschte Haare dauerhaft entfernen

Mai 5, 2011 von  
Eingetragen bei Allgemein

Jedes Jahr aufs Neue, wenn es wieder wärmer in Deutschland wird,kämpfen Frauen um ihre Bikini-Figur zu gewinnen. Doch nicht nur leichte Pölsterchen auf den Hüften machen ihnen zu schaffen, auch Haare in der Bikini Zone sind sehr störend. Um diese dauerhaft zu entfernen, schwören Frauen auf viele verschiedene Herangehensweisen. Die einen benutzen Rasierer, andere benutzen die Halawa Methode. Diese ähnelt sehr der Haarentfernung mit Wachs. Bei der Halawa Methode wird eine Mischung aus Zucker und Zitronensaft benutzt, um damit die Haare dauerhaft zu entfernen. Der Vorteil ist, dass die Halawa Methode im Vergleich zur Kalt oder Heißwachsbehandlung nicht so sehr schmerzt. Das ist so, weil die Haut weniger beansprucht wird und Haare nicht abgerissen, sondern schmerzarm herausgezogen werden. Außerdem ist sie komplett auf natürlicher Basis, dass bedeutet, dass man auf keine chemischen Produkte wie Enthaarungscremes angewiesen ist. Die Haarentfernung der Halawa Methode hat ihren Ursprung in Nordafrika und dem Orient und wird dort schon seit langer Zeit erfolgreich praktiziert. Mittlerweile findet sie auch einen immer stärkeren Einzug in Kosmetiksalons und auch im privaten Bereich findet die Halawa Methode immer mehr Anhängerinnen. Nicht zuletzt die schmerzarme, langfristige Wirkungsweise der Halawa Methode überzeugt dabei die meisten Frauen. Mit ein wenig praktischer Veranlagung im Kochen, ist es sogar möglich, eine eigene Zuckerpaste nach dem klassischen Rezept der Halawa Methode anzurühren und so noch Geld zu sparen. Diese Rezepte lassen sich mittlerweile in großen Mengen im Internet finden. Deswegen geht der Trend auch in diesem Jahr immer weiter weg vom Rasieren oder von Enthaarungscremes, hin zur Halawa Methode zur dauerhaften Haarentfernung auf natürlicher Basis.

  • unerwünschte haare entfernen
  • wie mache ich beinhaare langfristig weg

No related posts.

Hinterlassen Sie eine Antwort